Info-Hotline: 0631-3110670 - E-Mail: mail@krankengymnastik-wagemann.de

Die Osteopathie besteht aus drei Säulen die miteinander, durch anatomische Strukturen, verbunden sind.

1. ParietaleTherapie (Knöcherne Bewegungsapparat)

2. Kraniosacrale Therapie

3. Viscerale Therapie (behandeln der Organe)

ostheo neuGeschichte der Osteopathie:

Osteopathie ist eine alternativmedizinische Behandlungsform. Die Osteopathie wurde vor 120 Jahren vom amerikanischen Arzt Andrew Taylor Still entwickelt.

Er suchte nach einer ganzheitlichenTherapieform, die ohne Medikamente auskommt. Der Osteopath  diagnostiziert und therapiert ausschließlich mit seinen Händen.

In der Osteopathie wird das Gleichgewicht aller Körpersysteme (Gelenke, Muskeln, Knochen, Organe) wieder hergestellt.Der Therapeut findet Bewegungseinschränkungen und Blockaden. Durch Beheben der gestörten Funktion werden Selbstheilungskräfte aktiviert.

Osteopathie kann nicht nur bei Gelenk-, Wirbelsäulen-, Muskelbeschwerden  helfen, sondern auch bei verschiedenen Magen-Darm-Problemen, Lungenkrankheiten, Kopfschmerzen und Inkontinenzbeschwerden.

Besonders bewährt hat sich die Osteopathie bei

- Schreibabys

- Drei-Monatskoliken

-nach Zangen und Saugglocken Geburt

-Schlafstörungen bei Kindern

-Konzentrationsstörungen

-Hyperaktivität

-Zähneknirschen

-uvm.

Termin vereinbaren

anfrage

Vereinbaren Sie hier Online einen Termin mit uns. Nach Ihrer Anfrage bestätigen wir Ihnen diesen umgehend

Geschenkgutschein

gutschein

Sprechen Sie uns an: 0631-311 06 70
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bilder aus unserer Praxis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen